b3 – Großbrand – alte Polizeischule, Wennigser Mar

Brandeinsatz > Gebäude
Zugriffe 615
Einsatzort Details

Alte Polizeischule, Wennigser Mark
Datum 07.11.2023
Alarmierungszeit 05:49 Uhr
Einsatzende 22:47 Uhr
Einsatzdauer 16 Std. 58 Min.
Alarmierungsart DME & Sirene
Einsatzleiter H. Friedrichs, FF. W-Mark
eingesetzte Kräfte

Feuerwehrtechnische Zentrale Ronnenberg (FTZ)
Ortsfeuerwehr Groß Munzel
    Ortsfeuerwehr Großgoltern
    Ortswehr Wennigser Mark (Gem. Wennigsen)
    Ortsfeuerwehr Barsinghausen
    Ortsfeuerwehr Kirchdorf
    Ortsfeuerwehr Egestorf
    Ortswehr Wennigsen (Gemeinde Wennigsen)
    Ortswehr Bredenbeck (Gemeinde Wennigsen)
    Polizei
      Rettungsdienst
        Gemeinde Wennigsen
        SEG Arbeiter-Samariter-Bund
        Ortswehr Degersen (Gemeinde Wennigsen)
        Fahrzeugaufgebot   GW-A (Gerätewagen Atemschutz)  ELW 2 (Einsatzleitwagen)  SW 2000 (Schlauchwagen)  GW-L1 (Gerätewagen Logistik)  TLF16/25 (Tanklöschfahrzeug)  LF8/8 (Löschgruppenfahrzeug)  LF 16/12 (Löschgruppenfahrzeug)  DLK 23/12 (Drehleiter)  LF8 (Löschgruppenfahrzeug)  TLF 16/24-Tr (Tanklöschfahrzeug)  LF8 (Löschgruppenfahrzeug)  MTW (Mannschaftstransportwagen)  LF10 (Löschgruppenfahrzeug)  MTW (Mannschaftstransportwagen)  HLF 20/20/2 (Hilfeleistungs-Löschfahrzeug)  TLF 8/24-Tr (Tanklöschfahrzeug) (a.D.)  DLA(K) 23/12 (Drehleiter mit Korb)  GW-L (Gerätewagen Logistik)  ELW 1 (Einsatzleitwagen)  LF20 (Löschgruppenfahrzeug)  LF 8, FF Bredenbeck  TLF 8/18, FF Bredenbeck  MTW, FF Bredenbeck   			Fahrzeug des Baubetriebshofs  Fachberater SAN  LF8 (Löschgruppenfahrzeug)
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Um 05:49 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Egestorf zu einem Großbrand in die Wennigser Mark nachalarmiert. Die Sporthalle der ehemaligen Polizeischule brannte in voller Ausdehnung, eine Brandausbreitung auf weitere Gebäudeteile sowie auf benachbarte Grundstücke galt es unbedingt zu verhindern.
        Die Egestorfer fuhren zunächst mit LF10 und TLF im Pendelverkehr zwischen verschiedenen Wasserentnahmestellen und der Einsatzstelle. Insgesamt wurden ca 40.000 Liter Wasser transportiert. Der MTW richtete zunächst am Gerätehaus der Wennigser Mark, später im Bereich Wennigserstraße/Hirtenweg (Egestorf) eine Wasserentnahmestelle für den Pendelverkehr ein. Ein Atemschutztrupp unterstütze mittels Rettungssäge beim Öffnen der Dachfläche des Brandobjektes.
        Im späteren Einsatzverlauf löste das LF 8 die F.F. Kirchdorf an der Wasserentnahmestelle Zisterne auf dem Gelände der Polizeischule ab und betrieb diese bis zum Einrücken der Feuerwehr aus Egestorf, zusätzlich wurde der Arbeitsbereich dort ausgeleuchtet.
        Im Einsatz waren teilweise über 250 Einsatzkräfte aus der gesamten Stadtfeuerwehr Wennigsen, den Ortsfeuerwehren Barsinghausen, Egestorf, Kirchdorf, für den Betrieb des Gerätewagen Küche (GW-Küche) wurden die Ortsfeuerwehren Landringhausen und Großgoltern alarmiert, die Feuerwehr Großgoltern beteiligte sich ebenfalls am Pendelverkehr mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 10). Aus der Region Hannover weitere eingesetzte Ortsfeuerwehren: Leveste, Redderse, Lemmie, Gehrden, Springe und Bennigsen sowie von der Feuerwehrtechnischen Zentrale Ronnenberg die Fahrzeuge: Einsatzleitwagen 2 (ELW2), Gerätewagen-Logistik (GW-L), Schlauchwagen 2000 (SW2000), Gerätewagen-Atemschutz (GW-AS) und von der Polizei der Einsatz- und Streifendienst mit mehreren Streifenwagen zum Absperren der Straßen, einem Wasserwerfer 10000 (WaWe NI3) zur Löschwasserversorgung und der Kriminaldauerdienst (KDD). Von der Berufsfeuerwehr Hannover wurde eine Teleskobmastbühne (TMB 54) sowie ein Großtanklöschfahrzeug (GTLF 40/100-15-P 500) angefordert, der Rettungsdienst stellte die medizinische Notversorgung sicher, der ASB richtete eine Versorgungsstelle für die Einsatzkräfte ein. Das THW unterstützte mit Statiker sowie einer Räum- und einer Lichtkomponente.
        Energie- und Wasserversorger sowie das Ordnungsamt der Stadt Wennigsen waren ebenfalls an der Einsatzstelle.
        Text FF. Barsinghausen und Egestorf
        Bilder: FF Egestorf
        Presselinks:
         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        • Bei uns ist für jeden was dabei
        • Feuer
        • Bei uns ist für jeden was dabei
        • AED
        • Bei uns ist für jeden was dabei
        • Verteiler
        • Atemschutz
        • Lungenautomat
        • Kontrolle PKW
        • Gasleitung
        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.